ABOUT_JUTTA WERNER

KOPF DER INTERDISZIPLINÄREN GESTALTUNGSAGENTUR NOMAD

Im Design haben wir eine Maxime

/// Wir wollen unsere Kunden emotional berühren und durch Einfachheit faszinieren ///

Nomad ist weltoffen, respektiert Individualität und steht für verantwortungsvolles, klares Design / Interior Design und eine verlässliche Durchführung vom Konzept über die Umsetzung bis zur Betreuung. Nach ihrem Studium der Architektur an der HFBK Hamburg machte sich Jutta bereits als 25-Jährige selbstständig, gestaltet und kuratiert seither für Kunden wie Dedon, Ligne Roset, JAB Anstoetz und Vorwerk. Ihr Markenzeichen ist die Ästhetik des Schlichten, ihr Ziel ist es, das Besondere daran zu inszenieren. Mit gestalterischer Weitsicht und Konstanz prägt die Wahlhamburgerin weltweit Projekte und formt Marken. Als Kopf von NOMAD entwirft die mehrfache Award Gewinnerin für namhafte Hersteller sowie unter eigenem Label Produkte.

AWARDS_JURY_SPECIAL PROJECTS

2019_WINNER SPECIAL MENTION /// GERMAN DESIGN AWARD

2018_Nominiert /// GERMAN DESIGN AWARD

2018_IF AWARD /// Jury Mitglied

2016_IF AWARD /// Jury Mitglied

2010_AWARD WINNER_DESIGNXPORT /// Kooperatinspartner Christin Giesing, Pedda Borowski

2008_Betreuung der Hotelausstattung der Deutschen Nationalspieler /// Europameisterschaft 2008 in der Schweiz

2005_Dozent AMD Hamburg

seit 1994_Händlerschulungen für international agierende Firmen