JUTTA WERNER ist der Kopf der Gestaltungsagentur NOMAD

Bereits als 25-Jährige machte sich die 1969 geborene Gestalterin Jutta Werner nach ihrem Architekturstudium an der HFBK, Hamburg selbständig.

leicht, simpel, elegant und schlicht

Leicht, simpel und elegant, so sind ihre Entwürfe. Dahinter verbirgt sich jedoch ein ruheloser Motor, der es versteht, hoch komplex und äußerst professionell zu arbeiten.

Vorwerk, Dedon und Ligne Roset

Weltweit agierende Firmen wie DEDON, JAB, Ligne Roset, Rolf Benz und VORWERK beauftragen Jutta Werner für die Gestaltung unterschiedlichster Projekte. Äußerst heterogen in ihrer Ausrichtung.

design xport-Preis

Die Wettbewerbsgewinnerin des designxport/Hafencity Preises hat nicht nur die Hotelausstattung der deutschen Nationalspieler während der Fußball-Europameisterschaft 2008 betreut. NOMAD gestaltet maßgeschneiderte Workshops. Jutta Werner arbeitet als Referentin für Firmen und Hochschulen. IF AWARD Jury Mitglied 2016

individuelle und trendunabhängige Lösungen

Trotz unterschiedlichster Anforderungen bleibt ihre feine Handschrift immer spürbar. NOMAD findet individuelle Lösungen und Konzepte. Das grosse und gewachsene Netzwerk erlaubt es Jutta Werner projektübergreifend zu arbeiten, und kreative Vorhaben von A-Z kompetent zu betreuen.